Was bei uns läuft

 

Bistro

Geniesst unser Bistro-Angebot und beachtet unbedingt unsere Öffnungszeiten! 

 

 


SprachenBeiz

neu jeweils am ersten Donnerstagabend des Monats, nächster Termin: 2. November 2017,

von 19.30 bis 21.00 Uhr.

 

Möchten Sie wieder einmal Französisch sprechen, Ihr Italienisch oder Spanisch auffrischen? Oder vielleicht Ihr Schulenglisch hochleben lassen? Die Sprachenbeiz gibt Ihnen die Möglichkeit dazu: pro Sprache ein Tisch, pro Tisch ein(e) ModeratorIn. Wählen Sie Ihren Sprachen-Stamm-Tisch, wählen Sie Ihr Getränk und unterhalten Sie sich. Wenn Sie mögen, wechseln Sie den Tisch und damit die Sprache.

 

Abonnement für 5x SprachenBeiz: CHF 65.– (inkl. jeweils 1 Getränk), übertragbar / unpersönlich

 

Termine 2017: 7.12.17

 

 

 


 

Inter- und nationaler Frauentreff

Donnerstag, 19. Oktober ab 19.00 Uhr: Herbstfest in der Rogglischeune.


 

Naturfotowettbewerb

Infos und Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

 


 

PhiloKafi

Sonntag, 29. Oktober, 11.15 Uhr im Bistro

Thema: Reformation – Was ist seit dem 31.10.1517 anders geworden?

 

Infos zum PhiloKaf


 

IdeenSchmiede

Mit Ideen von heute die Zukunft von Morgen schmieden:

Dienstag, 21. November, 19.00 Uhr im Bistro

 

 


JazzAbend: Swing that Music - Jazz mit dem French Quarter Quartet

Freitag,  24.11.017, 20.00 Uhr

 

Jean-Pierre Privet (Clar/Sax), Urs Schweizer (Piano/Voc), Hans Kilchenmann (Drums), 

Rolf Lerf (Bass/Voc)

 

Das French Quarter Quartet setzt sich zusammen aus Musikern der Swiss Ramblers Dixieland Jazzband und spielt Jazz, wie er in den Vierziger – und Fünfzigerjahren im Konzert, in Jazzkellern und vielen Restaurants gern gespielt wurde: Eingängige, zu Herzen gehende und swingende Musik.

Eintritt: CHF 20.00 (Abendkasse)


 

Lesekreis Ökologie

Eine Lese- und Gesprächsgruppe der SpiezerAgenda. 

Infos zum nächsten Treffen findet ihr hier


Freiwilligenarbeit im DorfHus

Lust gelegentlich am Samstag-Vormittag im Bistro mitzuhelfen oder in der DorfHus-Leitung mitzuwirken und Ideen einzubringen? Anregende Begegnungen sind garantiert. Meldet Euch hemmungslos und unverbindlich bei pieter.zeilstra@datacomm.ch oder d.haltner@gmx.net.